Deal oder Liebe?

von | 1. Okt 2017

Heute schreibe ich über die Liebe in Beziehungen. Nicht nur über die Verliebtheit, die gerne nur haben will, sondern die Liebe die einfach ist. Die Liebe, die nichts will. Die nicht fordert, sondern einfach nur ist. Die verzeiht und unsere Herzen erfüllt.

In Neuseeland und im pazifischen Raum sagt man: die Liebe ist ein Karakiri von Herz zu Herz. Ein Gebet ein Gesang von Herz zu Herz. Wenn wir heute über Beziehungen reden, geht es meistens nur um Kompromisse und Deals, die wir miteinander eingehen, aus der vermeintlichen Angst vor dem Alleine sein. So werden Ehen wie Geschäftsverträge geschlossen, die absolut rein gar nichts mit Liebe zu tun haben. Doch wenn wir ehrlich mit uns sind, wissen wir, dass wir Alle die wahre Liebe suchen, die Liebe die von Herz zu Herz spricht, ohne unser Zutun.

Vielleicht hast du es schon erlebt? Wenn wir Jemanden aufrichtig lieben, wird derjenige einfach immer schöner, weil unser liebevoller Blick auf den Anderen unsere und seine Welt verändert.

Die Liebe lässt uns wachsen, weil sie weiß was wirklich zählt. Die Liebe macht uns frei, weil wir unser Herz ganz öffnen und unserer Bestimmung folgen.

Die Liebe will von uns gefeiert werden – die Liebe, die wir verteilen und die Liebe die wir als Geschenk erfahren.

Wir können die Liebe in unseren Herzen groß werden lassen in jedem Moment und wie ein helles Licht in die Herbstzeit tragen. Wenn wir jederzeit in Liebe sind, zu genau dem was gerade passiert, wird die Dankbarkeit in uns immer größer, weil wir die Schönheit um uns herum erkennen.

Let the love rule.

Von Herz zu Herz, Vanessa
MFL® Trainerin

X
X