So kannst du richtige Entscheidungen treffen

von | 29. Jan 2021

Wenn du für dich jetzt wichtige Entscheidungen treffen musst, weil Veränderungen anstehen, dann kann dir dieser Artikel helfen, klug und sicher den nächsten Schritt zu gehen. 

Bevor wir näher darauf eingehen, wie das funktionieren kann, möchte ich dir erst einmal die wichtigste Frage dazu stellen: 

Wie triffst du deine Entscheidungen: Aus Angst oder aus Liebe?

Denn durch dich und deine Entscheidung wird die Schwingungsfrequenz der Erde entweder erniedrigt oder erhöht. Du entscheidest entscheidend mit, ob mehr Liebe, Hoffnung, Verbundenheit und Vertrauen in die Welt kommen oder eben nicht! Und wenn du jetzt sagst, was kann ich schon ausrichten? Dann möchte ich hier den Dalai Lama zitieren:

„Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann

versuche mal zu schlafen, wenn ein Moskito im Zimmer ist!“

DU bist wichtig für die Welt! Für DICH ist wichtig, deine Entscheidungen aus der Liebe zu treffen. Glaub mir, alle deine Entscheidungen, die du aus der Liebe heraus triffst, werden sich als gute Entscheidungen erweisen.

Die Entscheidungen, die du aus der Angst heraus triffst, als schlechte. Denn Angst ist nie ein guter Ratgeber! Angst lähmt und blockiert dir den Zugang zu deiner Intuition.Wie kann ich mich denn für die Liebe entscheiden, wenn ich die Angst so stark fühle!? Indem du alle Ängste, die sich dir gerade zeigen, mit der MFL Herzintegration annimmst und am Ende die Entscheidung, in der Liebe zu sein, positiv mit der MFL Herzintegration verstärkst!

Sofern das noch nicht ausreicht für dich, um in der Liebe zu sein, dann hast du die Möglichkeit, dir einen Termin bei einem MFL Coach zu buchen, und deine Ängste mit dessen Unterstützung aufzulösen.

gute-entscheidungen-treffenSo oder so, du kannst es!

Du triffst täglich rund 20.000 Entscheidungen

Die meisten davon blitzschnell und intuitiv, wie die Wahl deiner Kleidung oder was du zum Frühstück isst. Andere Entscheidungen sind schwieriger und komplexer:

Deine Berufswahl oder deine Partnerwahl zählen wohl zu den wichtigsten Lebensentscheidungen. Dafür gibt es viele Methoden, wie die Pro und Contraliste oder unter anderem auch die Zeitreise Methode, den Standpunktwechsel uvm. Die jedoch einfachste, effektivste und beste Methode für dich ist wohl das Morphische Feld zu befragen, denn im Morphischen Feld sind alle Informationen zum jetzigen Zeitpunkt enthalten!

Neue Entscheidungen treffen: Was steht jetzt gerade für dich an?

Wie findest du heraus, was nun wirklich für dich zu entscheiden ist? Ganz einfach, mach es dir leicht und frag das Morphische Feld! Das gilt auch, wenn du dich fragst, was dir jetzt hilft, die richtigen Entscheidungen für dich und dein Umfeld zu treffen. Und sei dir bewusst, dass jede Entscheidung, die mit ganzer Kraft getroffen wird, eine richtige Entscheidung ist! Somit fließt alle Energie in diese Entscheidung. Um jede deiner Entscheidungen kraftvoll zu machen, unterstützt dich die bestärkende MFL Herzintegration!

Muss ich überhaupt Entscheidungen treffen, oder kann ich einfach warten, bis alles entschieden ist?

Natürlich musst du dich nicht entscheiden. Doch keine Entscheidung zu treffen, ist tatsächlich auch eine Entscheidung. Nämlich die, dass andere für dich entscheiden! Somit gibst du die Verantwortung für dich an andere ab.

Entscheidungswütig versus Entscheidungsfaul

gute-entscheidungen-treffebn-bauchDas Bedürfnis,  immer alles entscheiden zu müssen, und somit die Kontrolle zu behalten, ist auf Dauer extrem anstrengend und ungesund, sowohl psychisch wie physisch. Genauso, wenn du dich nicht entscheiden kannst und andere für dich entscheiden lässt. Das kann zudem zu Machtlosigkeit und Abhängigkeit führen, was seelischer Gesundheit widerspricht. In beiden Fällen ist es heilsam für dich, das Thema, auch gerne mit Unterstützung eines MFL Coaches, in die Balance zu bringen.

Was mache ich mit Entscheidungen, die sich nicht mehr richtig anfühlen?

Du kennst bestimmt die Aussage: „Wer A sagt, muss auch B sagen!“ Ist das wirklich so? Musst du zu einer Entscheidung, die du einmal getroffen hast, immer stehen, auch wenn sie sich jetzt nicht mehr richtig anfühlt? Viele Menschen auf dieser Welt sind in der glücklichen Lage diese Frage mit Nein zu beantworten, denn ihr Überleben ist durch eine neue Entscheidung nicht bedroht. Für dich gilt die großartige Tatsache:

„Du kannst dich jeden Moment neu entscheiden!“

Somit kannst du auch den Glaubenssatz von oben verändern in: „Wer A sagt, muss gar nichts!!!“ Wie du deine neue Entscheidung konkret umsetzen kannst, und was dir dabei hilft, kannst du ganz leicht im Morphischen Feld abfragen.

Hast du Lust, das Morpische Feld Lesen, MFL mal persönlich auszuprobieren? Hier findest du unsere Workshop Termine Positive Ja-Entscheidungen treffen

Gemeint ist damit, dass es gut für dich ist, dich für und nicht gegen etwas zu entscheiden. In der kabbalaistischen Geburtsanalyse ist dieses Thema einem der zehn Energietore jedes Menschen zugeordnet. Es gilt sich z.B. bei der Wahl eines Urlaubsortes für Italien zu entscheiden, und nicht gegen Dänemark. Wichtig ist hier auch, dass die Entscheidungen kosmisch und nicht komisch sind. Kosmische Entscheidungen sind solche, die dem Wohle aller dienen, komische sind egoistische, die nur dir dienen, den anderen jedoch schaden.

So wünsche ich dir positive, kraftvolle Entscheidungen aus und für die Liebe!

Von Herz zu Herz…

Sonja Elisabeth

Mehr Infos über MFL Coach Sonja Elisabeth

 

 

Und dieses Video könnte dich auch inspirieren:

 

 

X
X